Tel.: 030 - 263 996 66

Räume zu vermieten in:

28692 Bilder aus der Försterei

Ausstellungseröffnung

6.11.2017 Eröffnung (19.00 Uhr) WO: Kunstfabrik HB 55, Herzbergstraße 55, 10356 Berlin
Eröffnet werden die Tage der Fußballkultur am 6.11.2017 mit einer Rede des Bezirksbügermeisters von Lichtenberg und Live- Musik mit „Krispin“. Die Macher und beteiligten Künstler stellen sich vor, ebenso die „Eisernen Botschafter“ und Gäste.
Catering durch Airstream Catering Lounge

Die Kulturtage unter dem Titel 28.692- Bilder aus der Försterei richten sich an Fußballkultur
interessierte Berliner und Gäste und an die Fans des 1. FC Union Berlin.
28.692 ist die Zahl der Stehplätze im neu konzipierten Stadion nach dem geplanten Umbau des
Stadions an der Alten Försterei, der Ausstellungstitel bezieht sich darauf.
Für den Zeitraum vom 06.11.2017 bis 19.11.2017 sind in der Halle der Kunstfabrik HB 55 zur
Präsentation von Fotografien, Objekten und Installationen zudem ein Leseschnipsel Abend, eine
Live Painting Show, ein Abend der Gastronomie- Kultur, bislang noch nicht terminiert, und ein
Filmabend geplant. Zudem wird dort die Jahresversammlung des Kulturvereins „Eiserne
Botschafter“ stattfinden. Änderungen der Termine können nach Bekanntgabe der Spieltermine und
Ansetzungen des 1. FC Union Berlin für den benannten Zeitraum festgelegt werden.
Die Kulturtage unter dem Titel 28.692 - Bilder aus der Försterei richten sich an Fußballkultur
interessierte Berliner und Gäste und an die Fans des 1. FC Union Berlin.
Übersicht

WAS: „28.692 – Bilder aus der Försterei“
WANN: 6. bis 19. November 2017
WO: Kunstfabrik HB 55, Herzbergstraße 55, 10356 Berlin

PROGRAMM

10.11.17 Leseschnipsel (19 Uhr)
17.11.17 Eisernet Lied (19 Uhr)
19.11.17 Das Finale (19 Uhr)
Veranstaltungstipp „Eisernet Lied“

Veranstaltungstipp „Eisernet Lied“
Am 17.11.17 ab 19 Uhr dreht sich alles um den Union-Klassiker „Eisernet Lied“.
Bei Anwesenheit der Macher erfahrt ihr hautnah alles über die Entstehung – vom
ersten Text-Entwurf bis hin zur fertigen Stadion-Hymne.

bild-1-large.jpg