Tel.: 030 - 263 996 66

Räume zu vermieten in:

berlinfoodartweek

Berlin Food Art Week 19. - 26. Juni 2015

LEBENSMITTELpunktKUNST

bfaw_0.jpg

Angesiedelt in einer ehemaligen Margarinefabrik, legt die Künstlergemeinschaft der HB55 Kunstfabrik - dessen Alltag von der Verbindung zwischen Kunst und Essen belebt wird - den Grundstein für einen interaktiven Austausch über die Symbolik und Funktion von Essen in der heutigen Gesellschaft und für jeden Einzelnen von uns.

Einzigartige Stillleben-Mittagsgerichte runden das Programm über die gesamte Woche in der Canteen 55 ab. Weder still noch unantastbar ermöglichen sie dem Besucher den Rahmen der Kunst zu sprengen. Genussvoll wird der optische Sinn auf die Probe gestellt, und in der Arena der anderen Sinne, die im Ausstellungskontext der geistigen Nahrung nicht allzu oft zum Tragen kommen, kristallisiert sich im Gaumen eine optische Täuschung heraus.

Essen ist Kunst, Kunst ist Nahrung und Ernährung aller Sinne ist das Herzstück der Kunsterfahrung an der HB55 Kunstfabrik.

//

Located in a former margarine factory, the artistic community of HB55 Kunstfabrik - an art complex who‘s living reality is the intersection between art and food - is laying the ground for an interactive exchange on the symbolic and social function of food to discover its realm in everyone of us.

Unique still life lunches, served at Canteen 55, are rounding off the program during the entire week. Neither still, nor untouchable these meals enable the visitors to go beyond the scope of art. Our visual sense is pleasurably being tested while in the arena of the other senses - that are rarely applied in the exhibition context of spiritual nourishment - an optical illusion is unfolding on the palate.

Food as art, art as food, and nourishment of all senses at the heart of art experience.

Menü. Menue
Freitag & Samstag, 19. und 20.06.: Königsbergerküsse
Montag & Dienstag, 22. und 23.06.: Ocean's Apple
Donnerstag & Freitag, 25. und 26.06.: Silent Crunch

Kuratiert von. Curated by Kerstin Godschalk


19.06.2015, 19h

Eröffnungsempfang mit interaktiver Performance von. Opening Reception with interactive performance by Frank Arndt, Studio Au Berlin


20. - 26.06.2015

Eine Gruppenausstellung mit Künstlern der HB55 Kunstfabrik

Genussvolle Erinnerungen, körperliche Bedürfnisse und individuelle Vorlieben: Essen besteht aus viel mehr als nur Ernährung. Über die Loslösung aus dem ursprünglichen Kontext verlassen die Künstler die Kontroll- und Komfortzone und konfrontieren die Besucher mit der fortwährenden Verbundenheit zum Essen als Gut unserer Gesellschaft in all seiner Wandlungsfähigkeit und Zuständen.

Frank Arndt, Studio Au Berlin - Marie-Laure Brochard - Satoshi Fujiwara - Andreas Kramer -Anastasia Mikhaylova & Dennis Rätzel - Sandra Gutiérrez - René Sauerbrei - Theresa Schubert -Gabriele Stuckemeier - Attilio Tono

Einzigartige Stilleben-Mittagsgerichte erwarten euch über die gesamte Woche in unserer Canteen 55.

//

A Group Show with HB55 Kunstfabrik Tenants

Sensual memories, physical needs and individual preferences: food involves a lot more than just alimentation. Through the revocation of our control and comfort zone the artistic positions are revealing and confronting us with our constant interconnectivity to food as a good in society in all its transformatory stages.

With artworks by: - Frank Arndt, Studio Au Berlin - Marie-Laure Brochard - Satoshi Fujiwara - Andreas Kramer - Anastasia Mikhaylova & Dennis Rätzel - Sandra Gutiérrez - René Sauerbrei - Theresa Schubert - Gabriele Stuckemeier - Attilio Tono

Special still life lunches cooked by our Canteen 55 team throughout the whole week.

Kuratiert von. Curated by Kerstin Godschalk
bfaw_1.jpg

Anastasia Mikhaylova & Dennis Rätzel, Specific Needs, Courtesy die Künstler 2015


21.06.2015, 17-21h

Not macht erfinderisch. Need is the mother of invention

Not macht erfinderisch. Need is the mother of invention
Eine interaktive Dinner-Performance nach Cadavre Exquis Rezepten mit Anastasia Mikhaylova
Gewürzt mit Schneid und komponiert nach dem Zufallsprinzip, entfaltet sich ein Essen aus dem Zusammenspiel von Gast und Gastgeber : ein Geschmackserlebnis des Unvorhergesehenen.
Jeder ist eingeladen vegetarische Lebensmittel für die Cadavre Exquis Rezepte mitzubringen.
Das Sechs-Gänge-Menü generiert sich aus dem Angebot an Zutaten und Zubereitungsarten, die die Besucher frei wählen - ohne zu wissen, was der Nächste hinzufügen wird. Die Rezepte werden so vor Ort in der Canteen 55 zwischen 17 und 19 Uhr erstellt und umgesetzt. Direkt im Anschluss wird gemeinsam an einer langen Tafel gespeist. Gegessen wird von Unikaten - den ABC Plates- aus dem Studio Au Berlin, die auch erworben werden können.

//

An interactive dinner performance by Anastasia Mikhaylova following Cadavre Exquis‘ recipes
Seasoned with guts, composed by chance, and unleashed by the interplay between host and visitor, we invite everyone to delve into the savour of the unforeseen.
You are welcome to bring vegetarian ingredients for the Cadavre Exquis' recipes.
The six course menu is composed around a range of food and preparation methods displayed in front of the visitor, who can choose any kind - without knowing what was included before or after him. The recipes are then going to be created and published in Canteen 55 between 5 and 7 pm directly followed by a common dinner shared at the six meter long table. Seated at the heart of the exhibition, you enjoy your dinner from the unique ABC Plates created by Frank Arndt, Studio Au Berlin.

In Kooperation mit. Hosted by Canteen 55

Tickets: 11€*


24.06.2015, 19-22h

O.T. 744. Untitled 744

Eine Dinner-Performance in limitierter Auflage von Stefan Reiss
Minimale und konstruktivistische Zubereitung, geschmackliche Grenzgänge, ein performatives Essen um die zwei Pole der Ernährung: Genuss und Überfluss.
Gegessen wird an einer sechs Meter langen Tafel im Ausstellungsraum.

Menü
Erster Gang: Digitale Zeichnung - jedes ein Unikat
Zweiter Gang: Kabeljau an schwarzem Reis in Anis
Dritter Gang: Spargel Sorbet an schwarzer Pasta
Vierter Gang: Huhn / Tofu an Beluga Linsen in Weißweinsauce
Fünfter Gang: Pecorino an schwarzen Oliven

Vegetarische Option möglich!

//

A limited edition dinner performance by Stefan Reiss
A minimal and constructivist preparation, cross over taste sensations, a dinner performance composed around alimentation‘s two poles: delight and excess.
The dinner-performance is going to take place on a six meter long table in the exhibition hall.

Menu
First course: Digital Drawing - Each an original
Second course: Codfilet on black rice in aniseed sauce
Third course: Asparagus sorbet with black pasta
Fourth course: Chicken / Tofu with Beluga lentils in white wine sauce
Fifth Course: Pecorino with black olives

Vegetarische Option möglich. Vegetarian dish possible.

In Kooperation mit. Hosted by Canteen 55

Tickets: 35€*, limitierte Plätze. Limited seats: 20* Tickets unter. available through http://hb55-kunstfabrik-canteen-55.eventbrite.com/

bfaw_2_0.jpg
Stefan Reiss, Untitled 628, digital drawing, courtesy the artist


Programmübersicht. Programme overview

Datum. Date Öffnungszeiten. Opening hours Veranstaltungen. Events
19.06.2015 19h: Ausstellungseröffnung.
Opening Reception
19h: Einführende Worte. Introductory words

Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Königsbergerküsse

20.06.2015 14-19h 15h: Kuratorische Führung. Curatorial tour
21.06.2015 14-19 16h: Kuratorische Führung. Curatorial tour
17-21h: Not macht erfinderisch: Eine interaktive Dinner-Performance mit Anastasia Mikhaylova
Need is the mother of invention: An interactive
dinner performance by Anastasia Mikhaylova

Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Königsbergerküsse
Tickets: 11€*

22.06.2015 16-19 Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Ocean's Apples
23.06.2015 16-19 Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Ocean's Apples
24.06.2015 16-19 18h: Kuratorische Führung. Curatorial tour
19-22h: O.T. 744 Eine Dinner-Performance
in limitierter Auflage von Stefan Reiss
Untitled 744 A limited edition dinner
performance by Stefan Reiss
Tickets: 35€*
Limitierte Plätze. Limited seats: 20
25.06.2015 16-19 Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Silent Crunch
26.06.2015 19h: Abschlussveranstaltung.
Closing Reception
19h: Interaktive Performance von. Interactive
performance by Frank Arndt, Studio Au Berlin

Stillleben-Mittagsgerichte. Still life lunches: Silent Crunch


HB55 Kunstfabrik, Herzbergstr. 55, 10365 Berlin, Tram M8/21 Herzbergstr./Siegfriedstr.

kerstin.godschalk@hb55.de | +4915781901657

www.foodartweek.com/hb-5544
www.facebook.com/events/359665897564524/

Im Rahmen der. in the framework of Berlin Food Art Week powered by Entretempo Kitchen Gallery

In Kooperation mit. In Cooperation with Canteen55

Unterstützt von. Supported by Ourberlin

Design letsketchup@maximumtomato.com

Copy Editing und Übersetzung Merle Fischer

logos.jpg

AnhangGröße
O.T. 744_Menu.pdf92.4 KB
LEBENSMITTELpunktKUNST_Pesskit-engl.pdf4.14 MB
LEBENSMITTELpunktKUNST_Pressemappe_dt.pdf4.13 MB