030 - 263 996 66 | info@hb55.de

Räume zu vermieten in:

artvent-2015

HB55Artvent.jpg

Artvent 2015
->english

Kreativ, besinnlich, bunt und kritisch: Die Gewerbetreibende der HB55 Kunstfabrik laden ein, die vor Ort produzierten Werke kennenzulernen. Von Freitag, den 27. November, bis Sonntag, den 29. November, können Sie spartenübergreifend erfahren, was in und durch Kooperationen zwischen den Werkstätten entsteht. Erkunden Sie mit uns die Bandbreite der Beschäftigungen im Zuge des Artvent-Marktes und finden Sie Anklang an der Gemeinschaftsproduktion Wirkungsfeld. Gemeinsam schauen wir in den Katalog von Lotte Günther und gucken Sebastian van der Borght beim Portraitieren über die Schulter. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und entdecken Sie das leckere Angebot der Canteen 55, während sie musikalischen Darbietungen folgen.
Lassen Sie sich inspirieren, faszinieren und verlocken das ein oder andere Kunstwerk mitzunehmen. Bei uns gibt es zum ersten Advent Kunst zum Ergreifen, hautnah und vielseitig!

Freitag, den 27.11.2015, 19h
Willkommen mit Sound Performance
Wirkungsfeld
mit Werken von: Gisèle Gonon, Cédric Mantel, Clémentine Rettig
Ort: Margarine, Canteen 55

Samstag, den 28.11.2015, 16-22h
Wirkungsfeld, 16-20h, Ort: Margarine
Lotte Günther: Unvermittelt erzählen, 16-20h, Ort: L’espace de l’espèce
Artvent-Markt, 16-22h, Ort: Margarine
16h Katalogpräsentation “Lotte Günther: meander”, Ort: L’espace de l’espèce
18h Kuratorenführung mit Kerstin Godschalk, Treffpunkt: Canteen 55
20h LIVE: Game Over Baby, “Wenn am Ende noch Zeit ist, vielleicht.”,, ausgerichtet von Canteen 55, Ort: Canteen 55

Sonntag, den 29.11.2015, 11-18h
Wirkungsfeld, Ort: Margarine
Lotte Günther: Unvermittelt erzählen, Ort: L’espace de l’espèce
Artvent-Markt, Ort: Margarine
12h Kuratorenführung mit Kerstin Godschalk, Treffpunkt: Canteen 55
14-16h Portrait-Zeichnen, Sebastian van der Borght, Ort: Margarine
18h Sonntagsbraten, 3 Gänge Menü mit einem Glas Wein, 15€, RSVP bis 24.11.2015, über canteen55berlin@gmail.com oder vor Ort, Ort: Canteen 55

Catering: Britische Weihnachtssnacks und Glühwein, Ort: Canteen 55

Kuratiert von: Kerstin Godschalk
Anfragen an kerstin.godschalk@hb55.de

https://www.facebook.com/events/398874423639269/


wirkungsfeld.jpg
Clémentine Rettig, Urban City, Videostill, 2015, Copyright und Courtesy die Künstlerin


Wirkungsfeld

28.11. - 04.12.2015
Mit Werken von: Gisèle Gonon, Cédric Mantel, Clémentine Rettig

Freitag, den 27. November 2015, 19h
Willkommen mit anschließender Sound Performance
in der Canteen 55

Öffnungszeiten:
Sa, 28.11., 12-20h
So, 29.11., 11-18h
Mo-Fr, 30.11. - 04.12., nach Vereinbarung unter 01578 0292526 oder clemreti@hotmail.fr / kerstin.godschalk@hb55.de
Ort: Margarine

Berlin: eine Stadt im stetigen Wandel, die niemals schläft. Sie zehrt von ihrer Geschichte und schenkt zerklüftet Geborgenheit. Es herrscht immer noch Aufbruchsstimmung, aber auch hier in der Stadt der Möglichkeiten, schließen sich unablässig die Freiräume, werden Löcher gestopft. In der tagtäglichen Nutzung, Verteilung und Wahrnehmung von Raum produzieren und reproduzieren sich gesellschaftspolitische Strukturen und Systeme. In den Sound- und Videoarbeiten der KünstlerInnen Clémentine Rettig, Gisèle Gonon und Cédric Mantel wird dieses Wirkungsfeld vor allem in ihren Potentialen und Eventualitäten sicht- und nachvollziehbar. Wir gehen mit auf Entdeckungstour, tauchen ein in ihre ganz persönlichen Spielräume, lassen sie wirken. Manches, das wir wiedererkennen, entdecken wir neu. Wir werden sensibel, unser Blick und Gehör geschärft. Ungesehenes, Unerhörtes und Undenkbares ergreift uns und fordert zum Umdenken heraus. Gemeinsam brechen die KünstlerInnen mit unseren Sehgewohnheiten und erweitern unser räumliches Vorstellungsvermögen. Sie entfesseln ungeahnte Möglichkeiten zur realen Ausgestaltung unserer Umgebung.

http://www.facebook.com/events/811425405634413/

www.clementinerettig.com
www.giselegonon.com
www.cedricmantel.com


LotteGuenther_OhneTitel_2015.jpg

Lotte Günther, Ohne Titel, Ausstellungsansicht meander, HB55 Kunstfabrik
2015, Copyright und Courtesy die Künstlerin


Lotte Günther: Unvermittelt erzählen

Öffnungszeiten:
Sa, 28.11.15, 16-20h
So, 29.11.15, 11-18h
Ort: L’espace de l’espèce

Samstag, den 28.11.15, 16h
Katalogpräsentation: Lotte Günther: meander

Künstlergespräch mit Lotte Günther und Kerstin Godschalk, Kuratorin

“Vieles ist durchscheinend und lichtdurchflutet. Sei es die Bewegung der Module auf der Leinwand oder das Lichtspiel der Installationen, Lotte Günther nimmt uns mit, gebannt lassen wir uns bewegen und spüren den Reflexionen nach. “ Auszug aus dem Text von Kerstin Godschalk im Katalog “Lotte Günther: meander”
Herzlichen Dank an: Union Investment Stiftung

http://www.facebook.com/events/1531861420465267/

www.lotteguenther.de


elio_graziano.jpg

Elio Graziano, Halbdunkel, 2013, Copyright und Courtesy der Künstler

Artvent-Markt
Öffnungszeiten:
Sa, 28.11.15, 16-22h
So, 29.11.15, 11-18h
Ort: Margarine

Samstag, den 28.11.2015, 18h
Kuratorenführung mit Kerstin Godschalk, Treffpunkt: Canteen 55

Sonntag, den 29.11.2015
12h Kuratorenführung mit Kerstin Godschalk, Treffpunkt: Canteen 55
14-16h Portrait-Zeichnen, Sebastian van der Borght, Ort: Margarine

Abwechslungsreich und aufgeschlossen werden über das erste Adventswochenende an der HB55 Kunstfabrik unsere Sinne angesprochen, sind wir eingeladen zwei Mal oder auch öfter hinzuschauen.
Lassen Sie sich inspirieren, faszinieren und verlocken, das ein oder andere Kunstwerk mitzunehmen. Bei uns gibt es zum ersten Advent Kunst zum Ergreifen, hautnah und vielseitig!

Nancy Görlach
Elio Graziano
Mendel Heit Design Lab
Thorsten Kasper
Boje Arndt Kiesiel
Steffen Matt
Johan Reisang
Stefan Reiss
Roggastail Eco-Fashion
Yukihiro Taguchi
Sebastian van der Borght


cantten55.jpg GameOverBaby.jpg
Game Over Baby, Foto: Copyright Kareen Kittelmann, 2015

Canteen 55
Freitag bis Sonntag, den 27. bis 29. November 2015:
täglich britische Weihnachtssnacks und Glühwein

Freitag, den 27. November 2015, 21h
Sound Performance im Rahmen der Eröffnung von Wirkungsfeld

Samstag, den 28. November 2015, 20h
LIVE Game Over Baby, “Wenn am Ende noch Zeit ist, vielleicht.” ausgerichtet von Canteen 55, Ort: Canteen 55

Seit der Veröffentlichung ihres Debut-Albums gelten die Berliner Game Over Baby als Geheimtipp der deutschsprachigen Singer/Songwriter-Szene. „Eines der besten deutschen Songwriter Alben“ (Sounds& Books) überzeugte auch renommierte Künstler, wie den Hamburger Musiker Wolfgang Müller. „Endlich mal wieder Musik, die ich bedingungslos gut finde“, befand er und lud Game Over Baby prompt ins Vorprogramm.
Auf der Bühne erzeugen Game Over Baby eine ganz besondere Intimität. Die Arrangements aus Klavier, Gitarre, Kontrabass, Querflöte, Klarinette, Percussion und Zweitstimmen sind stimmungsvoll und detailliert. Von der zarten Musik getragen, entfalten Moritz Jansens Texte eine seltene Tiefe und Schönheit, der man sich kaum entziehen kann.
2015/16 sind Game Over Baby deutschlandweit auf Tour, wir freuen uns, dass sie auch bei uns in der Canteen 55 Zwischenstopp machen!
http://www.facebook.com/events/115396105491009/
www.gameoverbaby.de

Sonntag, den 29.11.2015, 18h
Sonntagsbraten, 3 Gänge Menü mit einem Glas Wein, 15€

RSVP bis 24.11.2015 über canteen55berlin@gmail.com oder direkt vor Ort

Vorspeise: Kürbissuppe
Hauptspeise: Sonntagsbraten oder Nussbraten (Veggie) mit Yorkshire Pudding, Bratkartoffeln, Pastinaken, Honig-Senf-Karotten, Rosenkohl, Semmelcreme und Bratensauce
Nachtisch: Cranberry Cheesecake
http://www.facebook.com/events/1482267658747159/
www.canteen55.com